Samos All Inclusive
Fluege nach Tunesien
Fluege nach Tunesien

Über 45.000
Ferienhäuser mit Hund / Haustier
in Deutschland und weiteren
27 Ländern

hund 05

 

Samos Griechenland - die Insel des Pythagoras
Reise + Hotel + Flug Angebote + Reiseinformationen

samos_bild 05 samos_bild 01 samos_bild 04 samos_bild 03

 

Reisehotline      0991 / 2967 67218

Anrufe zum Ortstarif: Mo-Fr: 8.00-22.00 Uhr  - Sa: 9.00-22.00 Uhr  - So+Feiertage: 11.00-22.00 Uhr

Große Worte über die griechische Küche zu verlieren dürfte bei dem reichhaltigen Angebot an griechischen Lokalen in Deutschland nicht notwendig sein. Denn was Sie dort auf der Karte finden treffen Sie in ähnlicher Form auch auf Samos bzw. den anderen Inseln der Ägäis an. Das heisst natürlich nicht, daß es keine regionalen Spezialitäten gibt, nur lassen sich diese schwer an den Mann bzw. Touristen bringen. Daher lohnt es sich immer in Tavernen nach heimischer Küche zu fragen denn oft werden auch Dinge angeboten die nicht auf der Karte erscheinen. Sind Sie mehrere Personen ist es auch mit etwas Geschick möglich Vorausbestellungen zu tätigen und so in den Genuß von Spezialitäten zu kommen
Sind Sie allerdings nicht so experimentierfreudig bleibt es eben dann doch beim Mussaka, Souvlaki oder griechischen Bauernsalat.

Die Hotelküchen sind bis auf wenige Ausnahmen natürlich ebenfalls zu 100% auf den Urlauber eingestellt so daß auch dort der übliche Mischmasch auftaucht. Wir selbst empfehlen daher nicht unbedingt Halb- oder Vollpension außer Ihr Hotel liegt außerhalb des Ortes und sie sind nicht motorisiert. Lesen Sie dagegen bei diversen Pauschalreisen “ Ihr Essen nehmen Sie dann in der Taverne xyz ein....” ist das keine schlechte Alternative da man dort dann gegen geringe Zuzahlung meist auch ein eigenes Menü zusammenstellen kann.
Da das ausgiebige Frühstücken eher eine der unsrigen Gewohnheiten ist sind auch diese Angebote in vielen Hotels sehr einfallslos und spartanisch bzw. auch noch ohne einheimische Kost. Wer hier ein Appartement hat und selbst einkaufen kann wird oft wesentlich besser frühstücken als so mancher Hotelgast der nach 2 Wochen die Marmelade oder Einheitsmortadella nicht mehr sehen kann.  

Die Auswahl an einheimischen Lokalen dagegen ist sehr groß. In den überall zu findenden Kaffeehäusern ( Kafenion ) genehmigt man sich einen Drink. Für den kleinen und schnellen Hunger bieten die Pita - Buden Essen zum mitnehmen bzw. zum sofortigen Verzehr an einem Stehtisch. Möchte man dann richtig Essen findet man in den Tavernen, Restaurants und Grillstuben jede Menge Angebote zu fast jedem Preis.
Da die Hauptmahlzeit in Griechenland üblicherweise das Abendessen ist wird dann auch das reichhaltigste Angebot auf der Speisekarte zu finden sein. Erst um 22.00 Uhr Essen zu gehen ist hier zwar völlig normal, dennoch hat man sich auf die Urlauber eingestellt und Sie finden heute bereits sehr früh den Tisch gedeckt vor, manchmal bereits schon durchgängig ab 14.00 Uhr. In der Saison haben Sie z.B. in der obigen und sehr beliebten Taverne von Posidonio Mittags Probleme überhaupt einen Tisch im Schatten zu bekommen. Die etwas gehobeneren Lokal  wie das untere Amalthia in Kokkari füllen sich dagegen tatsächlich erst zur Abendzeit.