Samos All Inclusive
Fluege nach Tunesien
Fluege nach Tunesien

Über 45.000
Ferienhäuser mit Hund / Haustier
in Deutschland und weiteren
27 Ländern

hund 05

 

Samos Griechenland - die Insel des Pythagoras
Reise + Hotel + Flug Angebote + Reiseinformationen

samos_bild 05 samos_bild 01 samos_bild 04 samos_bild 03

 

Reisehotline      0991 / 2967 67218

Anrufe zum Ortstarif: Mo-Fr: 8.00-22.00 Uhr  - Sa: 9.00-22.00 Uhr  - So+Feiertage: 11.00-22.00 Uhr

Was jedem Besucher auf Samos sofort auffällt ist die große Zahl der Klöster, Kirchen und Kappellen in den Orten oder einfach irgendwo am Wegesrand hoch über dem Meer.
Die Klöster der Insel wurden alle erst nach der Wiederbesiedelung von Samos im 16. Jahrhundert gegründet. Die meisten von Ihnen können auch von Touristen zu den Öffnungszeiten besucht werden. Ab Mittag bis ca 17.00 sind die meisten dann geschlossen um erst wieder gegen frühen Abend max. 2 Stunden den Besuchern offen zu stehen.
Bitte halten Sie sich unbedingt an die strengen orthodoxen Bekleidungsvorschriften und verlassen Sie das Kloster nie ohne eine kleine Spende zu hinterlassen oder eine Kerze zu kaufen um diese dann anzuzünden. 

samos kloster bild 01

Immer wieder trifft man in Kirchen und Klöstern auf den Begriff der Ikone. Darunter versteht man gemalte oder geschnitzte Bilder von Heiligen oder Darstellungen von biblischen Szenen. . Einfache und oft relativ kitschige Nachbildungen sind beliebte Souvenirs, die Ausfuhr der Originale ist aber wegen der Seltenheit und des Wertes nicht gestattet.
Auch heute noch werden Ikonenmaler in Kirchen tätig und folgen dabei uralten Malvorschriften. Dabei steht nicht die künstlerische Freiheit im Vordergrund der Kunst sondern die strenge Einhaltung der byzantinischen Formenvorschriften. Bei der Verehrung der Ikonen wird nicht ein Bild angebetet sondern man nimmt Kontakt auf zum Dargestellten da er in diesem Moment eins mit dem Bild wird und quasi in diesem Augenblick selbst zugegen ist.
In den Kirchen und Klöstern von Samos findet man noch viele andere Kostbarkeiten die aber oft nur zu bestimmten Anlässen oder religiösen Festen wie Ostern zu sehen sind.

samos kloster bild 02

Wer mit offenen Augen durch die Insel fährt entdeckt viele kleine Klöster oder Kapellen bei denen kein Mensch zu sehen ist. Früher öffentlich zugänglich sind diese heute meist verschlossen. Aber bereits von Außen bieten diese Gebäude oft einen bezaubernden Anblick wie diese Minikapelle irgendwo am Wegesrand an der Westküste.
Um diese Seite nicht zu überfrachten haben wir die kurze Vorstellung der Klöster auf zwei extra Seiten gestellt.

samos kloster bild 05
samos kloster bild 06